Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit

Blog

Einsätze 2014

01/14 Brandeinsatz 31.01.14 14.46 h 

Brand 3 Kaminbrand Lessingstr. IGB / Unterstützung des LB Mitte bei Kaminbrand der teilweise bereits auf den Dachstuhl übergegriffen hat. Kaminkopf demontiert. Nach öffnen der Dachhaut, Überprüfung der Wärmedämmung auf Glutnester. Ein Trupp mit C-Rohr in Bereitschaft als Riegelstellung. Weiterhin im Rahmen der Alarmierung der Fachgruppe Einsatzleitung Besetzung des IGB 1/11.

02/14 Brandeinsatz 14.02.14 19.43 h 

Brand 4 Grubenweg IGB Wohnhausbrand mit Menschenrettung / Der Löschbezirk Rentrisch wurde zusammen mit dem Löschbezirk St. Ingbert - Mitte zu einem Wohnhausbrand im Grubenweg alarmiert. Im dortigen Anwesen, welches 18 Wohneinheiten hat, brannte es in einer Wohnung im obersten Stockwerk. Der Angriffstrupp fand eine brennende Matratze vor, welche auch schnell abgelöscht war. Der Löschbezirk Rentrisch, war zur Unterstützung mit beiden Fahrzeugen und 18 Mann vor Ort.

03/14 sonstige Hilfeleistung 02.03.14 13.00 h

sonstige Hilfeleistung Unterstützung des LBZ St. Ingbert - Mitte bei Absicherungsmassnahmen am Faschingsumzug.

04/14 sonstige Hilfeleistung 03.03.14 13.00 h

sonstige Hilfeleistung Unterstützung der Polizei bei Absperr- und Verkehrssicherungsmassnahmen beim Rosenmontagsumzug. Weiterhin wurde auch beim Sichern des Umzuges unterstützt.

05/14 Fachgruppe EL ( Brandeinsatz ) 17.03.14 02.18 h

Alarm über Brandmeldeanlage des Kreiskrankenhaus. Unterstützung der Fachgruppe Einsatzleitung Einsatzabbruch auf Anfahrt Fehlalarm

06/14 Fachgruppe El ( Brandeinsatz ) 17.03.14 03.10 h

Alarm über Brandmeldeanlage des Kreiskrankenhaus. Unterstützung der Fachgruppe Einsatzleitung Einsatzabbruch auf Anfahrt Fehlalarm

07/14 Brandeinsatz 17.04.14 07.19 h

Brand Wohnhaus Römerstr. St. Ingbert. Starke Verrauchung im 2.OG. Der IGB 4/45 in Bereitstellung an der EST. Des weiteren wurde die FG EL unterstützt. Weiterhin war der LBZ 3 die Polizei, der Rettungsdienst, der KBM und das TH St. Ingbert mit der Fachgruppe Führungsunterstützung vor Ort.

08/14 Techn. Hilfeleistung 28.04.14 19.27 h

TH Baum droht Bahnhof Rentrisch. Baum mittels Kettensäge gefällt. Bahn und Bundespolizei über Leitstelle informiert.

09/14 Brandeinsatz 26.05.14 16.36 h

Der Löschbezirk Rentrisch unterstützte den Löschbezirk Mitte beim Brand im Tako St. Ingbert. Vom Löschbezirk Rentrisch wurde ein Sicherheitstrupp gestellt, der Rest der Mannschaft verblieb an der Einsatzstelle in Bereitschaft.

10/14 Brandeinsatz 03.06.14 09.57 h

Unterstützung des Löschbezirk Mitte in der Wittemannstr., gemeldet war ein ausgelöster Rauchmelder. Der Löschbezirk Rentrisch war mit dem IGB 4/45 vor Ort in Bereitstellung, jedoch war kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich.

11/14 sonstige Hilfeleistung 08.06.14 19.00 h

Beseitigung eines Bienenschwarm am Zugangsweg zur Rentrischer Kirche. Durch einen Sachkundigen der Feuerwehr Rentrisch wurde der Bienenschwarm in einen Schwarmfangkasten verbracht und umgesiedelt.

12/14 sonstige Hilfeleistung 11.06.14 18.00 h

Wespennest in einem Gewächshaus. Durch einen Sachkundigen der Feuerwehr Rentrisch wurde das Wespennest entfernt.

13/14 Fachgruppe EL ( Brandeinsatz ) 26.06.14 06.05 h

BMA Kreiskrankenhaus. Unterstützung der FG Einsatzleitung.

14/14 Techn. Hilfe 06.07.14 21.35 h

In der Unteren Kaiserstr. wurde auf Grund von starken Windböen ein Dach beschädigt. Mittels zweiteiliger Schiebeleiter wurden die losen Dachziegel von den Einsatzkräften wieder eingesetzt. Vor Ort war der IGB 4/45 und der IGB 4/23.

15/14 Techn. Hilfe 06.07.14 21.40 h

Auf der B 40 im Bereich der Bahnbrücke lag ein Baum auf dem Gehweg und Fahrbahnbereich in der Richtungsfahrbahn Scheidt -> Rentrisch. Der Baum wurde mittels Kettensäge entfernt. Anschliessend wurde die Fahrbahn gereinigt. Vor Ort war der IGB 4/23.

16/14 Techn. Hilfe 06.07.14 22.00 h

Im Hüttenpfad brach ein Baum in einer Gabelung auseinander. Hier drohte das abgebrochen Stück auf die Fahrbahn zu fallen. Das entsprechende Teilstück des Baumes wurde entfernt. Vor Ort war der IGB 4/23

17/14 Techn. Hilfe 08.07.14 16.47 h

Baumfall auf der L 126 im Bereich der Abfahrt nach Dudweiler. Der Baum lag über beide Fahrbahnen. Der Baum wurde mittels 2 Kettensägen beseitigt. Zur Unterstützung folgte auch das Landesamt für Straßenwesen mit 2 Mann. Weiterhin wurde die Polizei beim Sperren der L 126 unterstützt. In Zusammenarbeit mit dem Landesamt f. Straßenwesen würde die Einsatzstelle anschliessend noch gereingt und von der Polizei der Verkehr wieder freigegeben. Vor Ort war der IGB 4/45, IGB 4/23, die Polizei und das Lnadesamt f. Starßenwesen.

18/14 Techn. Hilfe 08.07.14 17.53 h

Höhe Bahnhof Rentrisch lag ein Baum auf dem Fussweg und Fahrbahnbereich. Der Baum wurde mittels Kettensäge entfernt. Weiterhin wurde die Einsatzstelle gereinigt. Vor Ort war der IGB 4/23

19/14 sonstige Hilfeleistung 20.07.14 11.00 h

Wespennest auf einem Balkon. Das Wespennest wurde durch einen Sachkundigen der Feuerwehr entfernt.

20/14 Brandeinsatz 26.07.14 10.44 h

In der Sophienstr. in St. Ingbert wurde ein Wohnungsbrand mit Menschenrettung gemeldet. Auf Grund dessen wurde der Löschbezirk Rentrisch als Unterstützung alarmiert. Der Löschbezirk verblieb in Bereitschaft im Gerätehaus und musste nicht mehr ausrücken.

21/14 Fachgruppe EL ( Techn. Hilfeleistung “Unwetter” ) 29.07.14 16.50 h

Der Löschbezirk Rentrisch unterstützte die Fachgruppe Einsatzleitung, nach dem aufgrund der Unwetterlage mehrere Einsätze zu Koordinieren waren.

22/14 Fachgruppe EL ( Brandeinsatz ) 30.07.14 03.21 h 

Mitglieder der Fachgruppe Einsatzleitung unterstützten bei einem Wohnhausbrand in St. Ingbert in der Elstersteinstr. beim Aufbau der AGT - Sammelstelle.

23/14 Brandeinsatz 30.07.14 03.39 h

Um 03.39 h wurde der Löschbezirk Rentrisch im Rahmen des 2. Alarm zu einem Wohnhausbrand in St. Ingbert in der Elstersteinstr. zur Unterstützung alarmiert. Der IGB 4/45 stand an der EST in Bereitschaft kam jedoch nicht mehr zum Einsatz.

24/14 Brandeinsatz ( Brandschutzstellung ) 30.07.14 04.05 h

Auf Grund des Großeinsatz aller Löschbezirke der Stadt St. Ingbert bei dem Wohnhausbrand in der Elstersteinstr. in St. Ingbert, besetzte der IGB 4/45 das Gerätehaus sowie die Zentrale in  St. Ingbert - Mitte. Zusammen mit dem IGB 1/24 stellte dieser den weiteren Brandschutz der Stadt St. Ingbert sicher.

25/14 Fachgruppe EL ( Brandeinsatz )  30.09.14 15.38 h

BMA Kreiskrankenhaus, Unterstützung der Fachgruppe Einsatzleitung. Einsatzabbruch auf Anfahrt. 

26/14 Techn. Hilfeleistung 24.10.14 17.00 h

Verbindungstraße L 126 R - Zum Sengscheider Tal Verkehrsbehinderung durch mehrere tiefhänge Äste. Entsprechende Äste mittels Kettensäge entfernt.

27/14 Techn. Hilfe 29.10.14 17.08 h

VU mit Person, PKW gegen Krad. Sicherstellen des Brandschutz, Aufnahme von Betriebsmitteln und Verkehsrsicherungsmassnahmen durchgeführt. Die Personen waren bereits von Rettungsdienst befreit. Weiterhin waren der Löschbezirk St. Ingbert mit dem IGB 1/11, 1/46 und 1/52 vor Ort, welche jedoch nicht mehr zum Einsatz kamen.

28/14 Brandeinsatz ( Alarmübung ) 07.11.14 18.00 h

Aufgrund eines Brandes im Aussenbereich einer Dachdeckerei, kam es im inneren des Gebäudes zu einer starken Verrrauchung.  3 Personen wurden im Gebäude vermisst. Diese wurden von 3 Atemschutztrupps gesucht und auch gerrettet. Im Aussenbereich wurde durch den Löschbezirk Oberwürzbach, der zur Unterstützung alarmiert wurde, mit der Brandbekämpfung begonnen. Des weiteren stellte der Löschbezirk Oberwürzbach einen der drei Atemschutztrupps. Vor Ort waren neben dem Wehrführer sowie sein Stellvertreter, der Ortsvorsteher und auch interessierte Bürger.

29/14 Fachgruppe EL ( Brandeinsatz ) 25.11.14 11.27 h

BMA Kreiskrankenhaus, Unterstützung der Fachgruppe Einsatzleitung. Einsatzabbruch auf Anfahrt. 

30/14 Fachgruppe EL ( Gefahrgutunfall ) 16.12.14 09.52 h

Alarmierung der Fachgruppe Einsatzleitung auf die L117 zwischen Höchen und Waldmohr zur Unterstützung nach Gefahrgutunfall. Einsatzabbruch auf Anfahrt durch Einsatzleiter vor Ort.
Feuerwehr Rentrisch