Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit

Blog

Einsätze 2016

01/16 TH mehrere Bäume drohen 24.01.16 17.01 h

Am 24.01.16 wurde der Löschbezirk Rentrisch von der Polizei auf die B40 in Richtung St. Ingbert angefordert. Der Grund der Alarmierung waren bereits gefällte Bäume die an einen Hang lagen. Ein Baumstamm war bereits auf den Gehweg und die Fahrbahn gerutscht. Weitere Bäume die abzurutschen drohten wurden mittels Kettensäge zerkleinert und entsprechend beseitigt, oder gesichert. Da es sich hier um eine Bahnanlage gehandelt hat wurde auch der Notfallmanager der Bahn alarmiert. Weiterhin wurde durch die Polizei der Verkehr gesichert. Zeitweise erfolgte eine Vollsperrung der B40.

02/16 Gefahrgut ABC 1 05.02.16 09.35 h

Der Löschbezirk Rentrisch unterstüzte bei einem Gefahrgutunfall in Herbitzheim mit Personal die Fachgruppe Einsatzleitung. Auf der Anfahrt wurde jedoch bereits Entwarnung gegben. Auf Grund dessen konnte die Anfahrt abgebrochen  werden.

03/016 TH klein Bäume drohen 07.03.16 19.36 h

Mehrere Bäume sind im Bereich der Heinestr. bedingt durch den anhaltenden Schneefall unter der Schneelast teilweise zusammengebrochen bzw drohten umzustürtzen. Die betroffenen Bäume wurden mittels Kettensäge zerkleinert und entsprechend beseitigt.

04/16 TH VU mit Person 29.03.16 17.49 h

Der Löschbezirk Rentrisch wurde zu einem VU mit Person auf der L126 - Auffahrt BAB 6 St. Ingbert West alarmiert. Ein eingreifen des Löschbezirk Rentrisch war nicht mehr erforderlich. Die Personen waren bereits vom Rettungsdienst versorgt. Nach Rücksprache mit der Polizei, sicherte diese die EST selbst ab. Somit konnten der Löschbezirk Rentrisch und der ebenfalls alarmierte Löschbezirk St. Ingbert -Mitte den Einsatz beenden.

05/16 Brand B4 10.04.16 09.57 h

Am 10.04.16 um 09.57 h wurde der Löschbezirk Rentrisch über Sirene und Meldeempfänger zur Unterstützung bei einem Kellerbrand des Löschbezirk St. Ingbert Am Andelsberg alarmiert. Vor Ort wurden die Einheiten von St. Ingbert - Mitte vom IGB 4/45 mit Atemschutzgeräteträgern unterstützt.

06/16 TH Wasser 12.04.16 17.23 h

Auf Grund von starkem anhaltenden Niederschlag lief ein Regenüberlaufbecken wegen einer Verstopfung im Ablauf über. Das überlaufende Wasser war bereits in Garagen welche sich im näheren Umkries befinden eingedrungen. Die Verstopfung im Ablauf wurde beseitigt, ebenso das in den Gargen befindliche Wasser.

07/16 Brand B4 Kellerbrand 18.04.16 13.55 h

Am 18.04.16 wurde der Löschbezirk Rentrisch zur Unterstützung in die Ostheimerstr. nach St. Ingbert zu einem Kellerbrand alarmiert. Die Anfahrt konnte jedoch abgebrochen werden, da die Kräfte vor Ort ausreichend waren.

08/16 Brand PKW 31.05.16 17.20 h

Gemeldet wurde ein PKW Brand auf der BAB 6 -> Saarbrücken Höhe Rastplatz Bischmisheim. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass es sich um einen Techn. Defekt an dem Fahrzeug handelt und somit ein Eingreifen der Feuerwehr nicht mehr erforderlich war.

09/16 Brand BMA Alarm 10.06.016 06.12 h

Ausgelöste BMA in einem Betrieb in der Saarbrückerstr. in St. Ingbert. Vor Ort stellte sich bei der Erkundung heraus, dass es sich um einen Fehlalarm durch Reinigungsarbeiten gehandelt hat. Kein Einsatz für die Feuerwehr erforderlich. Ebenfalls vor Ort war der Löschbezirk St. ingbert -Mitte

10/16 Brand PKW 08.07.16 18.06 h

Der LBZ Rentrisch wurde zu einem PKW-Brand auf die BAB 6 -> Saarbrücken Höhe Km 674 alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde durch den Gruppenführer ein geplatzter Motor festgestellt. Ein eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich. Die Einsatzstelle wurde an einen ebenfalls an der Einsatzstelle haltenden Streifenwagen der Bundespolizei übergeben, welche im Anschluß an die Landespolizei übergab.

11/16 TH Wasser 23.07.16 10.24 h

Auf Grund starker Regenfälle welche auch eine Menge Geröll mit sich brachten, wurde der Ablauf des Regenrückhaltebecken verstopft. Was zur Folge hatte, dass das Becken überlief. Weiterhin waren die Kanaleinläufe nicht inn der Lage die Wassermassen aufzunehmen. Die Verstopfung an dem Rückhaltebecken wurde beseitigt. Auch wurden die Kanaleinläufe sowie die Fahrbahn gereinigt. Nach ca. 1,5 h war der Einsatz beendet.

12/16 Brand B1 Erkundung 06.08.16 21.18 h

Um 21.18 h wurde der Löschbezirk Rentrisch zur Unterstützung des LBZ Mitte alarmiert. Gemeldet wurde starke Rauchentwicklung im Bereich Alte Schmelz. Der Einsatz konnte jedoch auf der Anfahrt abgebrochen werden, da es sich um Brand von Grünschnitt gehandelt hat.

13/16 Brand B3 15.08.16 16.16 h

Im Rahmen eines Gesamtstadtalarms wurde der LBZ Rentrisch nach St. Ingbert in die Dr. Wolfgang- Krämer-Str. alarmiert. Dort hat eine Brandmeldeanlage ausgelöst. Bereits auf der Anfahrt konnte Entwarnung geben werden, da es sich um einen Fehlalarm gehandelt hat. Somit konnte der LBZ Rentrisch seine Anfahrt abbrechen.

14/16 Brand B4 21.09.16 01.35 h

Am 21.09.16 wurde der Löschbezirk Rentrisch zusammen mit den Löschbezirken St. Ingbert - Mitte und Oberwürzbach zu einem Brand einer Bäckerei mit Wohnhaus nach St. Ingbert alarmiert. Da die Menschenlage zu diesem Zeitpunkt noch unklar war, wurde zusätzlich noch Sirenenalarm ausgelöst. Bereits auf der Anfahrt konnte von der ersteintreffenden Kräften von St. Ingbert - Mitte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um Brand von Unrat. Somit konnten die weiteren Kräfte ihre Anfahrt abbrechen und wieder einrücken.

15/16 Brand B4 08.11.16 22.21 h

Um 22.21 h wurde der Löschbezirk Rentrisch über Meldempfänger und Sirene zur Unterstützung zu einem Kellerbrand in einem Hotel in Sengscheid alarmiert. Als die Feuerwehr Rentrisch mit beiden Fahrzeugen an der Einsatzstelle eintraf, konnte jedoch vom dortigen Einsatzleiter Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Schwelbrand im Saunabereich des Hotels. Der Löschbezirk Rentrisch rückte nach einer kurzen Bereitstellung an der Einsatzstelle wieder ein. Der Einsatz war für die Feuerwehr Rentrisch um 22.55 h beendet.

16/16 Brand B4 ( Alarmübung ) 01.12.16 17.38 h

Der Löschbezirk Rentrisch wurde am 01.12.16 um 17.38 h über Sirene und Meldeempfänger in den Löschbezirk Oberwürzbach gerufen. Dort unterstützte der Löschbezirk Rentrisch die Kameraden bei einem angenommenen Kellerbrand in der dortigen Grundschule im Rahmen einer Alarmübung. Die Feuerwehr Rentrisch war mit beiden Fahrzeugen vor Ort und setzte zwei Trupps unter Atemschutz ein. Diese hatten zur Aufgabe das 1. OG nach vermissten Personen abzusuchen und diese entsprechend zu retten. Weiterhin wurde durch denn Angriffstrupp eine Abluftöffnung geschaffen um entsprechende Belüftungsmassnahmen mittels Motorb. Lüfter durchzuführen.

17/16 TH Türöffnung  - Person in Wohnung 29.12.16 17.12 h

Der Löschbezirk Rentrisch sowie der Rüstwagen und die Drehleiter des Löschbezirk St. Ingbert - Mitte wurden um 17.12 h über Meldeempfänger zu einer Türöffnung nach Meldung “ Person in Wohnung “ in den Neuweilerweg alarmiiert. Ebenfalls auf Anfahrt befand sich der Rettungsdienst und die Polizei. Durch die zuerst eintreffende Polizei kam die Rückmeldung, Tür bereits geöffnet, kein Einsatz mehr für die Feuerwehr erforderlich.
Feuerwehr Rentrisch