Feuerwehr Rentrisch
Rauchmelder können leben retten "Brennen? Was soll bei mir schon brennen?" So denken viele Menschen in Deutschland. Das Haus ist aus Beton, Kerzen werden nie angesteckt, wir sind sehr vorsichtig - warum sollte ausgerechnet die eigene Wohnung in Flammen aufgehen? Gehören Sie auch zu denen, die so denken? Dann sollten Sie hier unbedingt weiterlesen! Ein paar Fakten:  - Rund 600 Menschen kommen jedes Jahr in Deutschland bei Bränden ums Leben! - 80 Prozent dieser Opfer sterben in Ihrer eigenen Wohnung! - Ein Drittel der Opfer sind Kinder! - 95 Prozent der Brandtoten sterben nicht durch die Flammen, sie ersticken   im giftigen Qualm! Denken Sie jetzt… ...macht nichts, wenn es dann doch brennt, dann kriege ich das mit. Das riecht man ja - und mein Hund oder meine Katze macht mich schon endgültig wach, dann sind Sie schon wieder auf dem Holzweg. Bei einem Brand bilden sich die geruchlosen Gase Kohlenmonoxid und Kohlendioxid, die Sie unbemerkt im Schlaf inhalieren. Wenige Atemzüge, mit denen Sie das Gas in ihre Lunge transportieren, sind tödlich! Sie sterben in knapp zwei Minuten! Unsere Empfehlung Schaffen Sie sich sofort Rauchmelder an - und montieren Sie diese auch umgehend. Rauchmelder sind die einzig verlässlichen Instrumente, die einen Brand frühzeitig erkennen können und mit einem unüberhörbaren Alarmsignal (ca. 90 Dezibel) signalisieren. So bleibt Ihnen noch genug Zeit, Ihre Familie und sich selbst in Sicherheit zu bringen!
Für weitere Info´s zum Thema Rauchmelder klicken Sie bitte das Bild an.