B4 / Ausgelöster Rauchwarnmelder in Mehrfamilienhaus

Durch angebrannte Plastikflaschen ausgelöster Rauchwarnmelder. Im Treppenhaus war eine leichte Verrauchung feststellbar. Vom den Kameraden des LB1 wurde das Brandgut aus dem Gebäude gebracht. Anschliessend wurde das Gebäude natürlich belüftet. Die Kräfte unseres Löschbezirks standen auf Abruf im Bereitstellungsraum.

B4 / Kellerbrand (Menschenlage unklar)

Unterstützung der Fachgruppe-Einsatzleitung mit Führungspersonal. Vor Ort konnte von den ersteintreffenden Kräften kein Schadensfeuer lokalisiert werden. Lediglich eine Geruchsbelästigung war feststellbar. Einsatzabbruch für alle weiteren Kräfte auf Anfahrt.