B4 / Brand Ofen (Person in Wohnung)

Unterstützungsalarm für unseren Löschbezirk zu einem Brandeinsatz mit Menschenrettung. Bereits auf Anfahrt meldete die Integrierte Leitstelle, dass alle Personen das Gebäude zwischenzeitlich verlassen konnten. Der brennende Kaminofen wurde vom Angriffstrupp des LB1 gelöscht. Anschliessend wurde das Gebäude belüftet.

B4 / Ausgelöster Rauchwarnmelder in Mehrfamilienhaus

Durch angebrannte Plastikflaschen ausgelöster Rauchwarnmelder. Im Treppenhaus war eine leichte Verrauchung feststellbar. Vom den Kameraden des LB1 wurde das Brandgut aus dem Gebäude gebracht. Anschliessend wurde das Gebäude natürlich belüftet. Die Kräfte unseres Löschbezirks standen auf Abruf im Bereitstellungsraum.

B4 / Kellerbrand (Menschenlage unklar)

Unterstützung der Fachgruppe-Einsatzleitung mit Führungspersonal. Vor Ort konnte von den ersteintreffenden Kräften kein Schadensfeuer lokalisiert werden. Lediglich eine Geruchsbelästigung war feststellbar. Einsatzabbruch für alle weiteren Kräfte auf Anfahrt.

AH (Amtshilfe)/ Personensuche

Im Rahmen einer Personensuche, zu welcher der Löschbezirk St. Ingbert Mitte alarmiert wurde, stellte der Löschbezirk Rentrisch zusätzliches Fachpersonal zur Unterstützung der Fachgruppe Einsatzleitung. Die vermisste Person konnte später, unversehrt aufgefunden werden.

B5 / Brand Wohnhaus mit Menschenrettung

Pressemeldung Feuerwehr St. Ingbert 09.12.2020 Verqualmtes Wohnhaus- 4 Kinder und Mutter im Krankenhaus Am Dienstagabend, 09.11.2020, meldete gegen 23:30 Uhr ein Bewohner, dass sein Haus in der Saarbrücker Straße voll Qualm stehe, der Rauchmelder ausgelöst hätte und sich noch 5 Personen im Gebäude befinden würden. Umgehend löste die Integrierte Leitstelle Weiterlesen…